DAV SEKTION RINGSEE e.V.
INGOLSTADT

Ski(hoch)touren - Sicher auf Tour!

Skitouren Info_Abend
22.07.2019 -31.08.2019
Familiengruppe Neuzugang

Die "Midi-Gruppe" unter neuer Leitung:

Moni Göbel übernimmt die ab sofort die Leitung der Gruppe!

01.12.2018 -01.12.2018
LVS-Training am Kraiberg / Gaimersheim
10:00 -13:00

Wir trainieren den Umgang mit dem LVS-Gerät inn versch. Situationen.

Ein Pflichttermin für jeden Skitourengeher - egal ob Frischling oder Profi!

11.03.2019 -16.03.2019
Skidurchquerung vom Bedrettotal in's Binntal

Die Durchquerung hängt stark von den Wetter- und Lawinenbedingungen ab. Deshalb kann kurzfristig ein anderes Tourenziel angesteuert werden.

Es handelt sich um eine hochalpine Unternehmung mit langen Aufstiegen mit vollem Gepäck incl.Gletscherausrüstung! Übernachten werden wir auf Hütten des CAI und (wenn die Durchquerung wie geplant durchgeführt werden kann) eine Nacht in einem Gasthof/Hotel im Binntal (Schweiz). Die Rückreise zum geparkten Auto in All' Acqua erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln...

Anmeldung und weitere Informationen: Roland Büchl

Es sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich!

26.04.2019 -28.04.2019
Skihochtouren in den Ötztalern

Aktuell ist noch kein festes Ziel vorhanden. Wahrscheinlich wird ein Basislager in Zwieselstein, Obergurgl oder Vent aufgeschlagen und dann werden Tagestouren unternommen.

Da die Touren sehr lang sind, ist frühes Aufstehen dringend erforderlich. Ebenso ist die komplette Gletscherausrüstung mit dabei. Je nach skifahrerischem Können und Verhältnissen können wir auch steile Gipfelflanken (bis zu 45° und mehr) unter die Brettl nehmen.

Aufgrund der anspruchsvollen Ziele beschränke ich die Teilnehmerzahl auf max. 4 Personen!

Mögliche Ziele sind z.B. Ramolkogel, Spiegelkogel, Seelenkögel, Hochfirst, Liebnerspitze und wie sie alle heißen...

 

aktuelle Information: Das Tourenwochenende fällt wegen mangelndem Interesse aus!

 

Roland Büchl

01.05.2019 -06.05.2019
Skidurchquerung Urner Alpen, Schweiz

5 tägige, hochalpine Skidurchquerung, Kondition/Technik: schwer

1. Tag: Fahrt nach Realp und Aufstieg zur Albert Heim Hütte

2. Tag: über den Göscheneralp See zur Chelenalphütte

3. Tag: über das Sustenhorn zur Tierberglihütte

4. Tag: zur Trifthütte

5. Tag: über den Tiefenstock zurück zur Albert Heim Hütte

6. Tag: Abfahrt nach Realp und Heimfahrt

Weitere Informationen gibt es bei Alexander Köberlin

13.10.2019 -03.11.2019
Skitouren in Chile

Im Süden von Chile gibt es eine Reihe von Vulkanen, die mit Skiern bestiegen werden können. Wir fahren 3 zentrale Orte an, von denen wir die Touren starten.

Der genaue Termin richtet sich nach den möglichen Flugterminen.

Die Planung läuft, genauere Informationen gibt es bei Alexander Köberlin

Stefan Moser

Trainer B Skihochtouren

0171 / 5204422

stefan.moser@dav-ringsee.de

Roland Büchl 

Trainer B Skihochtouren

roland.buechl@dav-ringsee.de

Stefan Gmelch

Trainer C Skibergsteigen

stefan.gmelch@dav-ringsee.de

Alexander Köberlin

Trainer B Skihochtouren

alexander.koerberlin@dav-ringsee.de

Michael Rohrhirsch

Trainer B Skihochtouren

michael.rohrhirsch@dav-ringsee.de

Wolfgang Waldmüller

FÜL Skilanglauf

wolfgang.waldmueller@dav-ringsee.de

Spurarbeit von Michl
25.08.2019 -31.08.2019
Hochschwab/Hochschwabgruppe/Haertl

Abweisende Kalkwände und krönende Karstplateaus - Durch das "steirische Gamsgebirg'"

Gehzeiten: ca. 7 bis 10 Std. pro Tag; Höhenunterschied: max. ca. 1400 Hm pro Tag

Kategorie: mittel bis schwer

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl; Anmeldung bis spätestens 15.05.2019

08.09.2019 -11.09.2019
Curona de Gherdeina - Gipefelrunde Grödnertal/mittel bis schwer/Pöhler
14.09.2019 -15.09.2019
Nurracher Höhenweg/schwer/Kettner

Überschreitung der Loferer Steinberge über den Nurracher Höhenweg


Tour auf schmalen steinigen Pfad, vielen Gipfel und Übernachtung auf der Schmith-Zabierow-Hütte

 

Gehzeit: bis zu ca. 8-9 Std. pro Tag; Höhenunterschied: max. 1600 Hm pro Tag;
Anforderungen: Sichers gehen im aplinen Gelände und beherschung des I. Schwierigkeitgrades.
Ausrüstung: Steinschlaghelm

 

 


 

21.09.2019
Blaubergüberschreitung/schwer/Kettner

Überschreitung Blaubergschneid-Blaubergkopf-Karspitz im Mangfallgebirge über Wolfsschlucht

 

Gehzeit: ca. 9 Std; Höhenunterschied 1300 Hm
Anforderungen: Sichers gehen im aplinen Gelände und beherschung des I. Schwierigkeitgrades.
Ausrüstung: Steinschlaghelm

 

28.09.2019
Kreuzspitze/Ammergauer Alpen/schwer/Kettner

Besteigung eines Ammergauer Panoramagipfels mit Überschreitungsoption


Gehzeit: ca. 7-8 Std; Höhenunterschied 1200 Hm
Anforderungen: Sichers gehen im aplinen Gelände und beherschung des II. Schwierigkeitgrades.
​Ausrüstung: Steinschlaghelm

 

30.09.2019 -01.10.2019
Binnelgrat und Hoher Freschen/Bregenzer Wald-Gebirge/Haertl

Liebliche Almen und schroffe Gipel - Die kontrastreichen Gesichter des Bregenzer Waldes  zwischen Dornbirn und Rankweil

Gehzeit: ca. 5 bis 9 Std. pro Tag: Höhenunterschied: max. ca. 1400 Hm pro Tag

Kategorie: leicht bis schwer

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl; Anmeldung bis spätestens 15.05.2019

03.10.2019 -06.10.2019
Wandern im Karwendel - rund um die Pfeishütte / Simak - noch Plätze frei

Wandern auf der Karwendelsüdseite. Wir beziehen auf der Pfeisshütte 1922m Quartier und starten von dort unsere Touren - wie Stempeljochspitze 2529m, Thurauer Joch Spitze 2306m, Hintere Bachofenspitze 2668m, ....

Gehzeiten: bis zu 5-6 Stunden

Höhenunterschied: bis 900 hm

Kategorie: mittel/mittel

19.10.2019
Bayerischer- und Österreichischer Schinder/Mangfallgebirge/Kettner

Gipfelklassiker im Mangfallgebierge durch das Schinderkar

Gehzeit: ca. 6 Std; Höhenunterschied 1100 Hm
Anforderungen: Sichers gehen im aplinen Gelände und Beherschung des I. Schwierigkeitgrades.
​Ausrüstung: Steinschlaghelm

 

19.10.2019
Stolzenberg-Runde/Mangfallgebirge/Haertl

Auf Entdeckungstour zwischen Stolzenberg (1609 m) und Stümpfling (1506 m)

Gehzeit: ca. 6 Std.; Höhenunterschied: ca. 1100 Hm

Kategorie: mittel

--> Derzeit leider ausgebucht

26.10.2019
Hohe Kiste/Estergebirge/schwer/Kettner

Überschreitung der Hohen Kiste im Erstergebierge über das Kistenkar

Gehzeit: ca. 9 Std; Höhenunterschied 1300 Hm
Anforderungen: Sichers gehen im aplinen Gelände und beherschung des I. Schwierigkeitgrades.
​Ausrüstung: Steinschlaghelm

 

16.11.2019
Auracher Köpferl-Hirschgröhrkopf/Mangfallgebirge/Haertl

Vom Auracher Köpferl (1231 m) zum Hirschgröhrkopf (1272 m) - Unscheinbare Insiderziele mit alpiner Note

Gehzeit: ca. 5,5 Std.; Höhenunterschied: ca. 850 Hm

Kategorie: schwer

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl

Hinweis: Die Wanderung kann nur bei Schneefreiheit durchgeführt werden; kurzfristige Änderungen daher vorbehalten!

14.12.2019
Wülzburg und Steinerne Rinne/Südliche Frankenalb/Haertl

Von Weißenburg nach Ellingen - Naturschätze und Kulturdenkmäler am Rande der Weißenburger Alb

Gehzeit: ca. 6-7 Std.; Höhenunterschied: ca. 600 Hm (Gesamtstrecke ca. 25 km)

Kategorie: mittel

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl

28.12.2019
Haindorfer Berg/Chiemgauer Alpen/Haertl

Gemütliche Gipfelstund' am Ende des Jahresrund' - Beschauliches und Besinnliches am Haindorfer Berg

Gehzeit: ca. 5 Std.; Höhenunterschied: ca. 600 Hm

Kategorie: leicht

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl

25.06.2020 -28.06.2020
Hochtourenkurs/Stubaier Alpen/mittel/Kettner
06:00 -20:00

Hochtour+ Gletscherkurs auf der Franz-Senn-Hütte im Stubaital in Kooperation mit der Sektion Erlangen und Aichach

 

Auf der Franz Senn Hütte haben wir die Möglichkeit im Übungsgelände Ausbildungsinhalte auszuprobieren und zu erleren. Zudem werden wir im Gelände die gelernten Inhalte anwenden und den ein oder anderen 3000er besteigen. Im Vorfeld (ca. 2 Wochen zuvor) wird es ein Vortreffen geben, bei dem offene Fragen geklärt werden.

 

Anforderungen: Kondition für 8 Std. Gehzeit

 

Ausbildungsinhalte: Knotenkunde, Orientierung, Tourenplanung, Spaltenbergung, Gehen am Seil im Fels und am Gletscher, Sturztraining im Firn

 

Ausrüstung: Gurt, Helm, Steigeisen + entsprechendes Schuhwerk, Reepschnur 5-6mm (2x 3-4m, 1x 1m), 3 Schnappkarabiner, 3-4 Schraubkarabiner, Eispickel, Bandschlingen (2x 120cm)

 

Mindestteilnehmerzahl: 4

 

Unkosten: Fahrtkosten, Übernachtung + Verpflegung, Ausbildungspauschale wird im Januar 2020 bekanntgegeben

 

Anmeldung: sebastian.kettner@dav-ringsee.de