DAV SEKTION RINGSEE e.V.
INGOLSTADT

Materialverleih

Die Sektion Ringsee verleiht moderne und hochwertige Bergsportausrüstung für fast alle bergsportlichen Aktivitäten wie Klettersteig, Schneeschuhgehen, Skitouren, Eis-,  Fels- und Hochtouren.  Alle Ausrüstungsgegenstände entsprechen den geforderten Normen für Bergsportausrüstung, werden regelmäßig von fachkundigen Materialwarten überprüft und regelmäßig erneuert.

Sofern im Sortiment vorhanden, handelt es sich um Bergsportausrüstung unseres Partners Edelrid. Alle anderen Verleihgegenstände werden von unserem Partner, dem Bergsportfachgeschäft SPORT IN bezogen.

Das Material kann online gebucht (und gezahlt) und muss während der regulären Öffnungszeiten der Geschäftsstelle abgeholt bzw. zurück gegeben werden.

Bitte beachten!

Sektionsveranstaltungen haben bei der Vergabe Vorrang. Pflegliche Benutzung und baldmöglichste Rückgabe der ausgeliehenen Ausrüstungs-gegenstände wird voraus gesetzt.

Bis zur Freischaltung des online-Buchungssystems kann die Ausrüstung  nur über bzw. in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden...

  • Das gewünschte Material kann nur schriftlich mit dem offiziellen Material-Verleihschein und während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle reserviert werden.
  • Mit der Reservierung ist die gesamte Verleihgebühr plus 30 € Pfand zu bezahlen.
  • Bei der Reservierung des Materials ist von Mitgliedern der DAV-Ausweis oder von Nichtmitgliedern ein anderes offizielles Ausweisdokument vorzulegen.
  • Die Reservierung ist für Mitglieder der Sektionen Ringsee & Ingolstadt frühestens 3 Monate, für DAV-Mitglieder anderer Sektionen und Nichtmitglieder frühestens 4 Wochen vor dem gewünschten Leihtermin möglich.
  • Das Pfand wird bei ordnungsgemäßer Rückgabe zurück erstattet.
  • Mit der Bezahlung der Verleihgebühr und des Pfands ist die Reservierung verbindlich und die Verleih/Stornobedingungen werden anerkannt.

Noch eine große Bitte: Bitte teilt bei Änderungen eurer Tourenpläne die Stornierung sobald als möglich der Geschäftsstelle mit, damit das Material ggf. anderen Bergsportler/innen zur  Verfügung gestellt werden kann.

Abholung

  • Das Material kann nur während der offiziellen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle abgeholt werden.
  • Die Abholung erfolgt i.d.R. jeweils am letzten offiziellen Öffnungstag der Geschäftsstelle vor dem Verleihbeginn, oder es wurde in begründeten Einzelfällen ein abweichender Termin mit der Geschäftstelle vereinbart.

 

Rückgabe

  • Das Material kann nur während der offiziellen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle zurück gegeben werden.
  • Die Rückgabe erfolgt i.d.R. jeweils am darauffolgenden nächsten offiziellen Öffnungstag der Geschäftsstelle nach dem Verleihende, oder es wurde in begründeten Einzelfällen ein abweichender Termin mit der Geschäftstelle vereinbart.
  • Das Material wird bei Rückgabe auf Vollständigkeit und Schäden (die eine gewöhnliche Abnutzung übersteigen) überprüft und bei Verlust bzw. Beschädigung dem Entleiher in Rechung gestellt bzw. mit dem Pfand verrechnet.
  • Bei vollständiger / beschädigungsfreier Rückgabe wird das Pfand erstattet.

Noch eine große Bitte: Bitte beachtet, dass das Material eventuell bereits wieder für andere Personen reserviert ist. Daher ist der vereinbarte Rückgabetermin unbedingt einzuhalten.

  • Die Verleihgebühren der einzelnen Gegenstände können dem Verleihschein entnommen werden.
  • Die Preise staffeln sich in Wochenend- und Wochenpauschalen.
  • Der Verleih von Donnerstag (Abholung) bis Montag (Rückgabe) bzw. von  Montag oder Dienstag (Abholung) bis Donnerstag (Rückgabe) wird dabei mit dem  Wochenend-Tarif berechnet.
  • Die angegebenen Preise gelten für alle Mitglieder der Sektionen Ringsee und Ingolstadt. Bei Mitgliedern anderer DAV Sektionen erhöht sich der Verleihpreis um  20% und bei Nichtmitgliedern um 50%.
  • Pro Leihschein ist ein Pfand von 30€ zu zahlen.
  • Eine Stornierung muss schriftlich bei der Geschäftsstelle erfolgen. Mail: geschaeftsstelle@dav-ringsee.de
  • Bis 14 Tage vor Verleihbeginn ist die Stornierung kostenlos.
  • Bei einer Stornierung ab dem 13. Tage bis zum Verleihbeginn wird der komplette Verleihpreis fällig.

Haftung

  • Das gesamte Verleihsortiment besteht aus Material namhafter Hersteller von Bergsportausrüstung und erfüllt alle gängigen Sicherheitsprüfungen und CE-Normen.
  • Das Material wird regelmäßig und nach bestem Wissen und Gewissen auf sichtbare Mängel überprüft.
  • Die Verschüttenensuchgeräte werden inkl. Batterien ausgehändigt. Diese werden mit einer Batteriekapazität von mind. 90% verliehen (Raumtemperatur). Vor und während einem Einsatz ist die Restbatteriekapazität durch den Entleiher eigenverantwortlich zu überprüfen und die Batterie ggf. zu erneuern.
  • Bei einem Unfall, Fehlfunktion und/oder unsachgemäßer Bedienung des Materials durch den/die Nutzer/in verzichtet der Entleiher auf jegliche  Schadensersatzansprüche gegenüber der Sektion Ringsee.