DAV SEKTION RINGSEE e.V.
INGOLSTADT

Veranstaltungskalender

16.11.2019
Klausenberg/Chiemgauer Alpen/Haertl

Vom Laubenstein zum Klausenberg - Kammwanderung für Genießer

Gehzeit: ca. 6,5 Std.; Höhenunterschied: ca. 1200 Hm

Kategorie: mittel

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl

Hinweis: Die Wanderung endet bei Schneelage ggf. am Laubenstein

19.11.2019
Abenteuer Trekking und 8000er in Pakistan - von Jürgen Diez --- Klicken für mehr Infos
Beginn ab 19:30

Im Karakorum steht der K2, der schwierigste und zweithöchste 8000er der Welt. Direkt daneben die 8000er Broad Peak, Gasherbrum I und II. Zudem ein Drittel aller 7000er, weltweit in der höchsten Konzentration. Dichter als im Himalaya. Und längere Gletscher als dort. Und die Wege sind schwierig, sehr lang und weniger besucht. Sprich Trekkingreisen oder sogar 8000er Expeditionen sind hier noch ein echtes Abenteuer!

Das Gebirge liegt im Norden Pakistans – in dem 5 der insgesamt 14 Achttausender stehen. Das Land ist aber touristisch kaum beachtet, quasi in die „Schmuddelecke“ gestellt. Unberechtigt, wie dieser lebendig erzählte und interessante Erlebnisvortrag mit beeindruckenden Bildern und Geschichten zeigen will:

Fremde Kultur, extreme Jeepfahrten, fast 200km Trecking, davon die Hälfte über Gletscher, samt wildem Eisbruch und Gletscherpass. Sowie einige Einblicke in das Expeditionsbergsteigen an den 8000ern.

29.11.2019
Adventfeier -
Beginn ab 18:00
14.12.2019
Wülzburg und Steinerne Rinne/Südliche Frankenalb/Haertl

Von Weißenburg nach Ellingen - Naturschätze und Kulturdenkmäler am Rande der Weißenburger Alb

Gehzeit: ca. 6-7 Std.; Höhenunterschied: ca. 600 Hm (Gesamtstrecke ca. 25 km)

Kategorie: mittel

--> Achtung ausgebucht! Es können keine weiteren Teilnehmer mehr aufgenommen werden!

20.12.2019
Wintersonnwendfeuer
Beginn ab 18:00
28.12.2019
Haindorfer Berg/Chiemgauer Alpen/Haertl

Gemütliche Gipfelstund' am Ende des Jahresrund' - Beschauliches und Besinnliches am Haindorfer Berg

Gehzeit: ca. 5 Std.; Höhenunterschied: ca. 600 Hm

Kategorie: leicht

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl

10.01.2020
Inseln des Nordens - mit "erdanziehung" in der Kletterhalle - - kein Kletterbetrieb an diesem Tag - für mehr infos bitte klicken
Beginn ab 19:30

LIVE-REPORTAGE

INSELN DES NORDENS

FÄRÖER - ISLAND - LOFOTEN - GRÖNLAND - SPITZBERGEN

VON UND MIT OLAF KRÜGER

Kerstin Langenberger und Olaf Krüger verbindet die Begeisterung für die Natur und Kultur des Nordens. Nach sechs umtriebigen Recherchejahren stellen sie die schönsten und wildesten Eilande Nordeuropas in einer packenden Live-Show vor: 

ISLAND, das sagenhafte Naturwunder aus Feuer und Eis. 
GRÖNLAND, die Heimat der Inuit und verblüffender Rekorde. 
SPITZBERGEN, das arktische Eldorado für Tierfotografen aus aller Welt. 
Den Inselstaat der FÄRÖER, welcher für seine Wetterkapriolen ebenso berühmt ist wie für seine Steilküsten. 
Und natürlich die LOFOTEN, ein Paradies für Nordlichtfans aus der ganzen Welt.



Für "Inseln des Nordens" haben die seit über 10 Jahren in Skandinavien lebende Kerstin Langenberger und Olaf Krüger keinen Aufwand gescheut: Eindringliche Porträts, schwelgerische Landschaftsaufnahmen und über die Leinwand tanzende Nordlichter in nie gesehenen Zeitraffer-Sequenzen verleiten zum Staunen und Träumen.


Selten erlebten Zuschauer die fragile Schönheit des Nordens so unmittelbar - es sei denn, sie bereisten sie selbst.

18.01.2020 -19.01.2020
Winterschmankerl am Goldsteig/Oberpfälzer Wald/Haertl

Über das "Grüne Dach" von Waldmünchen nach Furth im Wald

Gehzeit: ca. 5 bis 7 Std pro Tag.; Höhenunterschied: ca. 600 bis 900 Hm pro Tag

Kategorie: mittelschwer, Passagen "schwer"

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl; Anmeldung bis spätestens 30.11.2019

 

21.01.2020
bergbild 19 - Präsentation und Prämierung der Siegerfotos - Fachsimpeln
Beginn ab 19:30
08.02.2020
Sulzberg/Mangfallgebirge/Haertl

Der Sulzberg - Aussichtsreicher Waldkegel am Ausgang des Inntals

Gehzeit: ca. 5,5 Std.; Höhenunterschied: ca. 700 Hm

Kategorie: mittel

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl

18.02.2020
Expedition zum Khan Tengri 7010m, dem Matterhorn des Tien Shan - Ein Vortag von Arthur Kudelka für mehr infos bitte klicken.
Beginn ab 19:30

Expedition zum Khan Tengri 7010m – Das Matterhorn des Tien Shan Gebirges

Der Khan Tengri ist der nördlichste 7000er der Erde und wird auch gerne als das Matterhorn des Tien Shan Gebirges bezeichnet. Entsprechend steil und auch anstrengend ist der Anstieg über die Nordseite auf diesen wunderschönen Gipfel. Arthur Kudelka aus der Sektion Ringsee und Detlef Kosanke aus der Sektion Ingolstadt wagten sich  gemeinsam an dieses Abenteuer und erreichten am 06.08.2019 den Gipfel des Khan Tengri. Ein unvergessliches Erlebnis mit bleibenden Eindrücken.

07.03.2020
Ziegenwanderung/Nördlinger Ries/Haertl

Unterwegs im Rythmus der Ziegen - Entschleunigendes Wandern als Erholung für Geist und Seele

Gehzeit: ca. 5 bis 6 Std.; Höhenunterschied: ca. 500 Hm

Kategorie: leicht

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl

21.03.2020
Karstwunderwelt Veldensteiner Forst/Mittlere Frankenalb/Haertl

Türme, Tore, Wände und Höhlen - Rundtour in der bizarren Felsenlandschaft des Veldensteiner Forstes

Gehzeit: ca. 7 Std.; Höhenunterschied: ca. 600 Hm

Kategorie: mittel

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl

18.04.2020
Sonnenspitz/Kocheler Berge/Haertl

Der Sonnenspitz - wilder und milder Berg-Zwerg über dem Kochelsee

Gehzeit: ca. 5,5 Std.; Höhenunterschied: ca. 700 Hm

Kategorie: schwer

--> Nähere Infos bei Sebastian Haertl; Teilnehmerbegrenzung auf max. 4 Personen!

09.05.2020 -20.05.2020
Wandern in Slowenien/Notranjski in Primorski kras + Haloze/Haertl

Vorankündigung:

Subalpine Berge, weitläufige Wälder und pittoresker Karst - Zwischen Krainer Schneeberg und "Triglav der Steiermark"

Gehzeiten: ca. 4 bis 7 Std. pro Tag; Höhenunterschied: ca. 400 bis 1000 Hm pro Tag

-->Nähere Infos bei Sebastian Haertl; Anmeldung bis spätestens 31.12.2019!


 

 

25.06.2020 -28.06.2020
Hochtourenkurs/Stubaier Alpen/mittel/Kettner (voll belegt)
06:00 -20:00

Hochtour+ Gletscherkurs auf der Franz-Senn-Hütte im Stubaital in Kooperation mit der Sektion Erlangen und Aichach

 

Auf der Franz Senn Hütte haben wir die Möglichkeit im Übungsgelände Ausbildungsinhalte auszuprobieren und zu erleren. Zudem werden wir im Gelände die gelernten Inhalte anwenden und den ein oder anderen 3000er besteigen. Im Vorfeld (ca. 2 Wochen zuvor) wird es ein Vortreffen geben, bei dem offene Fragen geklärt werden.

 

Anforderungen: Kondition für 8 Std. Gehzeit

 

Ausbildungsinhalte: Knotenkunde, Orientierung, Tourenplanung, Spaltenbergung, Gehen am Seil im Fels und am Gletscher, Sturztraining im Firn

 

Ausrüstung: Gurt, Helm, Steigeisen + entsprechendes Schuhwerk, Reepschnur 5-6mm (2x 3-4m, 1x 1m), 3 Schnappkarabiner, 3-4 Schraubkarabiner, Eispickel, Bandschlingen (2x 120cm)

 

Mindestteilnehmerzahl: 4

 

Unkosten: Fahrtkosten, Übernachtung + Verpflegung, Ausbildungspauschale wird im Januar 2020 bekanntgegeben

 

Anmeldung: sebastian.kettner@dav-ringsee.de (Bitte nennt Referenzen bzgl. eurer Kondition)

 

 

 

Weitere Veranstaltungshinweise