DAV SEKTION RINGSEE e.V.
INGOLSTADT

Familiengruppe - Bergsport für die ganze Familie

Nicht wir nehmen die Kinder mit ins Gebirge, sondern sie nehmen uns mit!

Ein oft verwendeter Satz in vielen DAV – Publikationen, wenn es um das Familienbergsteigen geht. Die Familiengruppen der Sektion Ringsee bieten hierzu in unterschiedlichen Altersgruppen ganzjährig ein abwechslungsreiches Programm an um den Leitsatz gerecht zu werden. Wir möchte die Familien der Sektion gerne wieder einladen an unseren Touren teilzunehmen. Wichtig ist, dass wir als Familien etwas unternehmen und es sich hierbei um keine Kletterausbildung handelt. Interessierte Familien können sich auch gerne an die Ansprechpartner der Familiengruppen wenden. Wir stehen für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Klettertraining für Kids, Jhg. 2008 bis 2011

Training für kletternarrische Kids
Sammeln von Bewegungserfahrungen und Klettertechnik, selbstständiges Einbinden und Sichern im Toprope

  • Freitags von 17.00h bis 18:30, 14tägig
  • Alter: von 6-10
  • Max. 5 Kinder, Erfahrung im Klettern in der Halle erforderlich
  • Eltern beherschen die Sicherungstechniken
  • Leitung und Anmeldung: Alex Thomas

 

Klettertraining für Kids, Jhg. 2012 bis 2015

Training für kletternarrische Kids
Sammeln von Bewegungserfahrungen und Klettertechnik, selbstständiges Einbinden und Sichern im Toprope

  • Freitags von 17.00h bis 18:30, 14tägig
  • Alter: von 3-7
  • Ca. 6 Kinder, Erfahrung im Klettern in der Halle erforderlich
  • Hilfreich, wenn Eltern die Sicherungstechniken für Toprope beherrschen
  • Leitung und Anmeldung: Stephan Krause
15.03.2019
Sicherungstraining Toprope
17:00 -20:00

Im Kletterzentrum Ingolstadt, Baggerweg 2, 85051 Ingolstadt. Nur für Eltern der Familiengruppe, d.h., wer schon an anderen Aktivitäten der Familiengruppe teilgenommen hat. Es wird die Sicherungstechnik mit dem Sicherungsgerät Jul2 gezeigt und eingeübt. Bitte für alle 4 Termine Zeit nehmen, die Inhalte bauen aufeinander auf. Anmeldung bis 12.3.2019 bei michael.hensel@dav-ringsee.de. (Termine wurden verschoben, bisherige Anmeldungen bleiben gültig)

22.03.2019
Sicherungstraining Toprope, 2. Teil
17:00 -20:00

Fortsetzung vom 15.3.

24.03.2019
Maxi - Mäuse: Kinderklettern im Kletterzentrum
10:00 -12:00
  • Alter: 6-10
  • Maximal 10 Teilnehmer
  • Eltern müssen nicht zwingend die Sicherungstechniken beherschen
  • Anmeldung bei Familie Dietze
29.03.2019
Sicherungstraining Toprope 3. Teil
17:00 -20:00

Fortsetzung des am 15.3. begonnenen Kurses.

05.04.2019
Sicherungstraining Toprope 4. Teil
17:00 -20:00

Letzter Termin des am 15.3. begonnenen Kurses.

06.04.2019
Mini & Midimäuse: Wanderung in der Region
09:30 -14:00
  • Gemühtliche Wanderung in der Region, genaue Infos folgen...
  • Leiter: Fam. Niemeier; Alter: ab 3 Jahren, Max. Teilnehmer: 10 Kids
  • Anmeldung ab 01.03.2019
07.04.2019
Klettermäuse: Klettern im KLEZE
11:00 -14:00
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Eltern beherrschen die Sicherungstechniken
  • Anmeldung erforderlich
  • Leitung: Hanno und Uli Krämer und Michael Hensel
27.04.2019
Mini & Midimäuse: Klettern in Konstein
09:30 -12:00
  • Leiter: Fam. Niemeier; Alter: ab 5 Jahren, Max. Teilnehmer: 5 Kids
  • Anmeldung ab 01.03.2019
  • Die Eltern müssen ihre Kinder am Seil sichern können!
04.05.2019
Maxi - Mäuse bei den Running Kids
12:00 -16:00
  • Alter: 6 - 10 Jahre, max. Teilnehmer 20 Kinder
  • Verbindliche Anmeldung bei Familie Dietze Anmeldeschluss 1.4.2019
  • Organisation über die Familiengruppe, Kosten ggf. 10€ Startgebühr (am Tag der Running Kids)
  • Kondition für ca. 1000m Lauf. Für die Vorbereitung werden ca. 2 Termine für ein "kleines" Training gemeinsam abgestimmt
15.06.2019
MINI & MIDIMÄUSE KLETTERN UND TOBEN IN DER KLETTERBURG
09:30 -11:00
  • Alter: ab 2 Jahren; max.10 Kids
  • Anmelden ab: 01.06.2019 Fam. Niemeier 
  • Wo: Kletterzentrum Ingolstadt um 09:30 – 11:00 Uhr
22.06.2019 -23.06.2019
Maxi - Mäuse: Sonnwendwochenende in den Bergen
  • Ziel: Allgäu / Ammergauer oder Chiemgau
  • Alter: 6 - 10 Jahre, maximal 20 Teilnehmer
  • Anmeldeschluss: bis 25.5.19 bei Familie Dietze
  • Übernachtung auf Campingplatz im Zelt oder Camper
    ggf. Anzahlung bei Anmeldung erforderlich, Erstattung nicht möglich
  • Kondition für ca. 3h Aufstiege mit leichtem Gepäck. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Kinder sollten bereits Erfahrung im Gebirge haben
12.07.2019 -14.07.2019
Maxi - Mäuse: Bergerlebnisse im Rofan auf der Erfurter Hütte => Ausgebucht, ggf. Warteliste
  • Ziel Erfurter Hütte  im Rofan
  • Alter: 6 - 10 Jahre, Maximal 16 Teilnehmer
  • Anmeldeschluss: 11.2.18 bei Familie Dietze
  • Übernachtung auf einer DAV - Hütte im Bettenlager
    Anzahlung bei Anmeldung erforderlich, Erstattung nicht möglich
  • Anreise am Freitag bis spätestens 17h in Maurach um die lezte Rofanbahn zu nutzen
    Alternativ: selbstständiger Aufstieg über Dalfazer Alm / Wasserfälle
  • Kondition für ca. 2 - 3h für Aufstiege mit leichtem Gepäck. Beherschen der Sicherungstechnik für Toperope und Erfahrung im alpinen Gelände (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit)
14.07.2019
Mini & Midimäuse: Wanderung in der Region
09:30 -14:00
  • Gemühtliche Wanderung in der Region, genaue Infos folgen...
  • Leiter: Fam. Niemeier; Alter: ab 3 Jahren, Max. Teilnehmer: 10 Kids
  • Anmeldung ab 01.07.2019
10.08.2019
Mini & Midimäuse: Fahren in die Berge
09:00 -17:00
  • Wanderung in den Bergen, genaue Infos folgen...
  • Leiter: Fam. Niemeier; Alter: ab 4 Jahren, Max. Teilnehmer: 5 Kids
  • Anmeldung ab 01.06.2019
  • Gehzeit ca 3-4 Stunden
29.09.2019
Maxi - Mäuse: Unterwegs in den Ammergauern
  • Ziel Ammergauer Berge (Hochplatte, Hörnle oder Ettaler)
  • Alter: 6 - 10 Jahre, Maximal 20 Teilnehmer
  • Anmeldeschluss: 1.9.19 bei Familie Dietze
  • Ggf. Anreise bei Interesse bereits am Vorabend (Übernachtung auf Campingplatz)
  • Kondition für ca. 3h Aufstiege mit leichtem Gepäck. Kids sollten Erfahrung im alpinen Gelände (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit)
05.10.2019
Maxi - Mäuse: Kinderklettern im Kletterzentrum
10:00 -12:00

ACHTUNG: Abhängig vom Wetter kann es zu kurzfristigen Änderung kommen, d.h. ggf. werden wir Outdoor was unternehmen

 

  • Alter: 6-10
  • Maximal 10 Teilnehmer
  • Eltern müssen nicht zwingend die Sicherungstechniken beherschen
  • Anmeldung bei Familie Dietze
12.10.2019
MINI & MIDIMÄUSE KLETTERN UND TOBEN IN DER KLETTERBURG
09:30 -11:00
  • Alter: ab 2 Jahren; max.10 Kids
  • Anmelden ab: 01.10.2019 Fam. Niemeier 
  • Wo: Kletterzentrum Ingolstadt um 09:30 – 11:00 Uhr
20.10.2019
Maxi - Mäuse: Herbsttour im Mangfallgebirge
  • Ziel Mangfallgebirge (z.B. Schildenstein oder Leonhardstein)
  • Alter: 6 - 10 Jahre, Maximal 20 Teilnehmer
  • Anmeldeschluss: 22.9.19 bei Familie Dietze
  • Ggf. Anreise bei Interesse bereits am Vorabend (Übernachtung auf Campingplatz)
  • Kondition für ca. 3h Aufstiege mit leichtem Gepäck. Kids sollten Erfahrung im alpinen Gelände (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit)
09.11.2019
MINI & MIDIMÄUSE KLETTERN UND TOBEN IN DER KLETTERBURG
09:30 -11:00
  • Alter: ab 2 Jahren; max.10 Kids
  • Anmelden ab: 01.11.2019 Fam. Niemeier 
  • Wo: Kletterzentrum Ingolstadt um 09:30 – 11:00 Uhr
16.11.2019
Maxi - Mäuse: Kinderklettern im Kletterzentrum
  • Alter: 6-10
  • Maximal 10 Teilnehmer
  • Eltern müssen nicht zwingend die Sicherungstechniken beherschen
  • Anmeldung bei Familie Dietze
07.12.2019
MINI & MIDIMÄUSE KLETTERN UND TOBEN IN DER KLETTERBURG
09:30 -11:00
  • Alter: ab 2 Jahren; max.10 Kids
  • Anmelden ab: 01.12.2019 Fam. Niemeier 
  • Wo: Kletterzentrum Ingolstadt um 09:30 – 11:00 Uhr

Ciao,

Wandern… Klettern… Spielen… von der Haustür bis zu den Alpen, da sind wir immer unterwegs! Wenn alles weiß bedeckt ist, werden Schlitten und Skier ausgepackt! Wenn die Sonne richtig heiß ist, muss die Badehose raus.  

Wir stellen uns kurz vor: der Papa Andrea (lustig aber war) kommt aus Italien, da ist es kein Mädchenname. Die kleine Magdalena freut sich sehr auf die Natur! Aber noch mehr Spaß macht es gemeinsam mit anderen Bergmäusen! Bei all diesen Erlebnissen ist die Mama Ellen voller Elan dabei.

Wir freuen uns auf viele tolle Momente, die wir mit euch teilen können.

Bei Interesse bitte bei Familie Anzalone melden.

Wir vier lieben den Bergsport, zu jeder Jahreszeit. Klettern gerne am Fels und den Bergen oder in der Halle, gehen Klettersteige und machen Kinderwanderungen. Im Winter sind wir gerne auf den Skiern unterwegs, gehen Schlittenfahren oder bauen einen Schneemann. Alle diese Dinge sind natürlich mit einer Portion Abenteuer verbunden und machen in der Gruppe erst richtig Spaß. 

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Stunden mit der Familiengruppe.

Lukas, Jakob Christiane und Thomas

Bei Interesse bitte bei Familie Niemeier melden.

Wir sind bei Wind und Wetter, gerne und viel draußen beim Wandern und Spielen. Da ist es egal ob es was am Berg, im Wald oder sonst wo (z.B. Wildparks / Burgensteige usw.) zu entdecken gibt. Hauptsache, langweilig wird’s nicht.

Und das das nicht passiert möchten wir den Kindern der D´Maxi Bergmäus die Zeit schenken die Natur der Umgebung und der Berge gemeinsam mit anderen beim Wandern zu entdecken, zu erkunden, Abenteuer zu erleben und dabei viel Spaß zu haben.

Wir freuen uns auf gemeinsame, entspannte, und schöne Tage die den Kindern und natürlich auch uns Größeren in guter Erinnerung bleiben…

Mia (2010), Tanja und Andy

Bei Interesse bitte bei Familie Dietze melden.

Die D'Kletternden Kids starten in kleinen Gruppen  zu regelmäßigen Klettertreffs. Neben interessanten Kletterspielen im Boulderbereich vermitteln wir die Grundlagen der Klettertechnik. Erlernen spieleriesch das selbstständige einbinden, sichern und ablassen der Kletterpartner. Ziel ist die Begeistererung für den Klettersport zu fördern und eine Brücke zwischen Familiengruppe und der Jugend des DAV - Ringsee anzubieten

Unserser Ansprechpartner:

Stephan Krause:

Jahrgänge ab 2011

Seit wir, Niklas, Linus, Stephan und Inke, aus den flachen tiefebenen Nord- bzw Westdeutschlands nach Bayern gezogen sind und den Segel- gegen den Bergsport getauscht haben, sind wir so oft es geht in den Bergen unterwegs, im Sommer Wandern, Klettern oder auf dem Klettersteig, im Winter auf Skiern.

 

Auch die Kinder sind bei alle dem gerne mit dabei. Bei "kinderwagentauglichen Strecken" tun zwar bereits nach wenigen Metern die Füße weh, aber sobald es steil und kraxelig wird, wird höchstens noch gestritten wer vorne gehen darf.

Ist das Wetter schlechter, findet man uns auch gerne in der Kletterhalle, wo auch die Kinder in der Kletterburg, dem Boulderbereich oder auch in den einfacheren Kletterwänden ihren Bewegungsdrang ausleben können.

Bei Interesse bitte bei Fam. Krause  melden

Alex Thomas:

Jahrgänge 2008 bis 2011

Als Familie sind wir viel in den Bergen und in der Natur unterwegs und genießen mit den Kindern die verschiedenen Spielarten. Über das Angebot hier im Alpenverein wollen wir die Kinder an das Sportklettern heranführen. Klettern macht Spaß und ist gesund: Gerade beim Klettern sind aber nicht nur die Muskeln gefordert sondern vor allem auch der Kopf. Aus diesem Grund steht spielerische Charakter des Trainings im Vordergrund. Ohne Zwang und Druck sollen sich die Kinder selbst verwirklichen.

Bei Interesse bitte bei Fam. Thomas  melden

 

Wir sind Uli und Hanno Krämer und inzwischen meist ohne unsere Kinder für die Sektion Ringsee im Einsatz. Wir bieten gemeinsam mit Michael Hensel während der Hallensaison, also von September bis März gruppenübergreifend die Möglichkeit, daß Eltern mit ihren Kindern gemeinsam ans Hallenklettern herangeführt werden. Dabei wenden wir uns an Familien mit Kindern im Alter von ca. 8-13 Jahren. Grundlagen der Sicherungs- und Klettertechnik werden den Eltern und Kindern vermittelt. In der Sommerzeit kann auch das ein oder andere Angebot für draußen mal als Ergänzung dabei sein, z.B. Klettern in Konstein, der Noris-/Höhenglücksteig in der Fränkischen, der Kletterturm am Volksfestplatz o.ä.

Bei Intresse bitte bei Familie Krämer oder Michael Hensel melden.

Skilager in Ladurns 2018

Vom 25.1 bis 28.1.18 waren die Bergmäuse  beim Skifahren in Ladurns.

Zum zweiten mal war unser Skilager in Ladurns, in Südtirol. Dort ging es jeden Tag ab auf die Piste, wo wir mit vollem Einsatz mit Ski und fahrenden Elefanten unseren Skikurs absolvierten. Am letzten Tag gab es ein Skirennen, bei dem es nur Gewinner gab! Nach dem Rennen fuhren wir gemeinsam mit dem Sessellift hoch auf den Berg zum Mittagessen- Zum Abschluss gab es eine Rodelfahrt hinunter ins Tal.

Grießbachklamm 14.08.2017

Am Montag den 14.08.17 waren die Bergmäuse in der Grießbachklamm unterwegs.

Ausgangspunkt war der Wandererparkplatz bei Erpfendorf. Zunächst gemütlich den Wanderweg den Bach entlang. Am Klamm Eingang angekommen ging es einen kurzen Seilgesicherten Steig hinauf zu einer Hängebrücke. Jetzt wurde die Wanderung interessant, vor allem für die Kinder. Weiter ging es über Brücken und Stege. Eine kurze Rast machten wir direkt am Bach, wo auch einige Felsen sofort zum klettern einluden.  Nach der Pause ging es einen steilen Weg hinauf zum normalen Wanderweg. Auch dieser Abschnitt wurde von den Kindern mit pravour gemeistert. Der Weg zurück zum Parkplatz war leider nicht mehr so interessant. Uns allen hat die Wanderung sehr gut gefallen.

Steinplatte 13.08.2017

Am Sonntag den 13.08.17 Waren die Bergmäuse auf der Steinplatte.

Am morgen konnten wir die Kinder nicht mehr einbremsen, denn sie wollten endlich mit der Gondel auf den Berg fahren. Oben angekommen ging es direkt zum Dinopark um alle Stationen zu erkunden. Auf der Aufsichtsplattform bekamen einige weiche Knie, die meisten konnten aber die Aussicht genießen. Nach einer kurzen Wanderung zum Speichersee konnte man einen Flugsaurier bestaunen. Anschließend ging es wieder zurück, wo einige Kühe den Weg blockierten. Am Nachmittag ging es mit der Gondel zurück zum Parkplatz.

Donaustrand 05.08.2017

Am Samstag den 05.08.17 waren die Bergmäuse an der Donau unterwegs.

Ziel war der Donaustrand gegenüber der Kletterhalle. Auf dem kurzen Weg konnten wir an der Staustufe sehen, wie ein Kajakfahrer durch die Schleuse gefahren ist. An der Donau angekommen ging es erst einmal ins Wasser und anschließend bauten wir aus gesammelten Zweigen Boote. Nach einer Brotzeit ging es an die Kletterhalle zurück.

Paddeltour auf der Altmühl 15.07.2017

Am Samstag den 15.07.17 waren die Bergmäuse auf der Altmühl unterwegs.

Von der Kratzmühl wurden wir mit Jeeps zur Anlegestelle in Ibling gebracht. Nach einer kurzen Unterweisung ließen wir die Boote ins Wasser und das Paddeln konnte beginnen. Nach einiger Zeit erreichten wir Kinding, wo wir eine Pause machten. Anschließend fuhren wir weiter zur Kratzmühle. Am Ziel angekommen ging es noch gemeinsam auf den Spielplatz und wir genehmigten uns ein Eis. Hoffentlich ist es bei der nächsten Tour etwas wärmer.

Siebenhütten bei Kreuth 13.05.2017

Am Samstag 13.05.2017 waren die Bergmäus im Gebirge unterwegs.

Ziel waren die Siebenhütten bei Kreuth. Unser erstes Ziel war die Herzogliche Fischzucht. Nach einer kurzen Pause in einer Brotzeitschaukel ging es am Seil gesichert weiter auf den kleinen Geheimwegen zu den Siebenhütten. Am Ziel angekommen machten alle eine ordentliche Brotzeit. Anschließend suchten wir mit den Becherlupen nach Tieren und bauten Boote, die mutigen gingen sogar ins eiskalte Wasser. Die Kinder hatten bis zum Schluss ihren Spaß in der Gruppe.