DAV SEKTION RINGSEE e.V.
INGOLSTADT

Hier findet ihr die Ansprechpartner der Familiengruppen

 

Hallo liebe Familien,

nach fünf Jahren Pause bin ich wieder zurück im Verein, jetzt für die Familiengruppe bei den Mini Mäusen. Wir sind gerne draußen unterwegs. Dabei lieben wir nicht nur die Berge sondern auch die Natur vor der Haustür. Wir mögen Wandern, Spielen, Klettern, und vor allem Spaß haben. Wir, das sind Mama Moni mit Ines (2014) und Annika & Julian (2018) und manchmal auch Papa Roland (der ist normalerweise lieber als Trainer C Klettern unterwegs). Wir freuen uns schon auf viele gemeinsame Touren!

Bei Interesse bitte bei Familie Göbel melden.

Ciao,

Wandern… Klettern… Spielen… von der Haustür bis zu den Alpen, da sind wir immer unterwegs! Wenn alles weiß bedeckt ist, werden Schlitten und Skier ausgepackt! Wenn die Sonne richtig heiß ist, muss die Badehose raus.  

Wir stellen uns kurz vor: der Papa Andrea (lustig aber war) kommt aus Italien, da ist es kein Mädchenname. Magdalena und Valentina freuten sich sehr auf Abenteuer in der  Natur! Aber noch mehr Spaß macht es gemeinsam mit anderen Bergmäusen! Bei all diesen Erlebnissen ist die Mama Ellen voller Elan dabei.

Wir freuen uns auf viele tolle Momente, die wir mit euch teilen können.

Bei Interesse bitte bei Familie Anzalone melden.

Wir vier lieben den Bergsport, zu jeder Jahreszeit. Klettern gerne am Fels und den Bergen oder in der Halle, gehen Klettersteige und machen Kinderwanderungen. Im Winter sind wir gerne auf den Skiern unterwegs, gehen Schlittenfahren oder bauen einen Schneemann. Alle diese Dinge sind natürlich mit einer Portion Abenteuer verbunden und machen in der Gruppe erst richtig Spaß. 

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Stunden mit der Familiengruppe.

Lukas, Jakob Christiane und Thomas

Bei Interesse bitte bei Familie Niemeier melden.

Wir sind bei Wind und Wetter, gerne und viel draußen beim Wandern, Bergsteigen, "Schneespaß" und zum Spielen. Da ist es egal ob es was am Berg, im Wald oder sonst wo  zu entdecken gibt. Hauptsache, langweilig wird’s nicht.

Und das das nicht passiert möchten wir den Kindern der D´Maxi Bergmäus die Zeit schenken die Natur der Umgebung und der Berge gemeinsam mit anderen beim Wandern zu entdecken, zu erkunden, Abenteuer zu erleben und dabei viel Spaß zu haben.

Wir freuen uns auf gemeinsame, entspannte, und schöne Tage die den Kindern und natürlich auch uns Größeren in guter Erinnerung bleiben…

Mia (2010), Tanja und Andy

Bei Interesse bitte bei Familie Dietze melden.

Stephan Krause:

Jahrgänge ab 2011

Seit wir, Niklas, Linus, Stephan und Inke, aus den flachen tiefebenen Nord- bzw Westdeutschlands nach Bayern gezogen sind und den Segel- gegen den Bergsport getauscht haben, sind wir so oft es geht in den Bergen unterwegs, im Sommer Wandern, Klettern oder auf dem Klettersteig, im Winter auf Skiern.

 

Auch die Kinder sind bei alle dem gerne mit dabei. Bei "kinderwagentauglichen Strecken" tun zwar bereits nach wenigen Metern die Füße weh, aber sobald es steil und kraxelig wird, wird höchstens noch gestritten wer vorne gehen darf.

Ist das Wetter schlechter, findet man uns auch gerne in der Kletterhalle, wo auch die Kinder in der Kletterburg, dem Boulderbereich oder auch in den einfacheren Kletterwänden ihren Bewegungsdrang ausleben können.

Bei Interesse bitte bei Fam. Krause  melden

Alex Thomas:

Jahrgänge 2008 bis 2011

Als Familie sind wir viel in den Bergen und in der Natur unterwegs und genießen mit den Kindern die verschiedenen Spielarten. Über das Angebot hier im Alpenverein wollen wir die Kinder an das Sportklettern heranführen. Klettern macht Spaß und ist gesund: Gerade beim Klettern sind aber nicht nur die Muskeln gefordert sondern vor allem auch der Kopf. Aus diesem Grund steht spielerische Charakter des Trainings im Vordergrund. Ohne Zwang und Druck sollen sich die Kinder selbst verwirklichen.

Bei Interesse bitte bei Fam. Thomas  melden

 

Wir sind Uli und Hanno Krämer und inzwischen meist ohne unsere Kinder für die Sektion Ringsee im Einsatz. Wir bieten gemeinsam mit Michael Hensel während der Hallensaison, also von September bis März gruppenübergreifend die Möglichkeit, daß Eltern mit ihren Kindern gemeinsam ans Hallenklettern herangeführt werden. Dabei wenden wir uns an Familien mit Kindern im Alter von ca. 8-13 Jahren. Grundlagen der Sicherungs- und Klettertechnik werden den Eltern und Kindern vermittelt. In der Sommerzeit kann auch das ein oder andere Angebot für draußen mal als Ergänzung dabei sein, z.B. Klettern in Konstein, der Noris-/Höhenglücksteig in der Fränkischen, der Kletterturm am Volksfestplatz o.ä.

Bei Intresse bitte bei Familie Krämer oder Michael Hensel melden.

Ob auf einsamen Berghütten oder auf blühenden Almen, im Kanu auf der Altmühl, Skifahren am Spitzingsee oder Klettern in der Fränkischen Schweiz. Bei uns gibt es jede Menge Spaß und Action für die nicht mehr ganz so Kleinen. Wir trainieren regelmäßig in der Kletterhalle und lernen Sichern.   Ihr seid herzlich willkommen dabei zu sein!

Bei Interesse bitte bei Familie Treufeld melden.

 

Familie Treufeld Jahrgang 2011-2014 Ob auf einsamen Berghütten oder auf blühenden Almen, im Kanu auf der Altmühl, Skifahren am Spitzingsee oder Klettern in der Fränkischen Schweiz. Bei uns gibt es jede Menge Spaß und Action für die nicht mehr ganz so Kleinen. Wir trainieren regelmäßig in der Kletterhalle und lernen Sichern. Ihr seid herzlich willkommen dabei zu sein!